Hinter dem Vorhang

 

Im Museum Kunstpalast eröffnet am Samstag, 1. Oktober die im deutschsprachigen Raum wohl bedeutendste Ausstellung des Herbst 2016: „Hinter dem Vorhang“ präsentiert über 200 Meisterwerke der Malerei und Skulpturen von der Renaissance bis in die Gegenwart, von Tizian bis Christo. Letzterer wird im Rahmenprogramm auch einen Vortrag halten. Der überreiche Katalog enthält hochwertige Abbildiungen bedeutender Kunstwerke, Texte hochkarätiger  Kunsthistoriker wie Beat Wismer, Claudia Blümle und Horst Bredekamp. Zu lesen ist auch der erstmals aus dem Schwedischen übersetzte Aufsatz „Bildvorhang“ von Patrick Reutersward.

 

http://www.smkp.de/vorhang/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.