Raffinierte Botschaft

Renè Magritte, Menschensohn (Le fils de l'homme, son-of-man) neben Michael O'Briens Trump-Portrat aus dem Jahr 1989
Renè Magritte, Menschensohn (Le fils de l’homme, son-of-man) neben Michael O’Briens Trump-Portrat aus dem Jahr 1989

Trum O'Brien 1989

 

Die Smithoneon Portrait Gallery war in der Bredouille, seit ihr der Künstler Julian Raven sein Gemälde „Unafraid, unashamed“ zur Ausstellung im Rahmen der bevorstehenden Amtseinführung des neuen amerkkanischen Präsidenten zur Ausstellung anbot. Wohl um der patriotischen Verherrlichung des künftigen Staatsoberhauptes zu entgehen, wählte man ein anderes Gemälde Trumps von Michael O’Brien aus der eigenen Sammlung. Es entstand 1989 und zeigt Trump als jüngeren Mann, der einen Apfel hochwirft.
Eine gewisse Ähnlichkeit mit dem „Menschensohn“ von René Magritte ist nicht von der Hand zu weisen. Ein raffinierter Kommentar zwischen Bildern.
 
 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.